Berichte

Axel Lambach: Eine Hommage an den LIVA Boilie

Es ist kein großes Geheimnis, dass Lebermurmeln ein Garant für konstante Fänge sind. Fast jede Boiliebude hat die kleine, attraktive Proteinprobe im Programm und das nicht ohne Grund, die Fangliste scheint endlos zu sein. Von Anfang an bin ich großer Fan der Baits aus dem Hause Badgers Best. Doch wenn ich mich für einen bestimmten Boilie entscheiden müsste, würde ich ohne zu zögern den LIVA wählen.

IMG 5911

LRM EXPORT 301777976478335 20190818 164510219

Er genießt seit der Einführung mein vollstes Vertrauen und fängt konstant Fisch. Vor allem bei der intensiven Angelei auf Langzeitfutterplätzen im Spätjahr bin ich davon überzeugt, dass ein qualitativ hochwertiger Köder ausschlaggebend dafür ist, dass Fische Futterplätze dauerhaft wieder aufsuchen. Mir ist aufgefallen, dass besonders die großen Fische ohne Argwohn auf dem Platz fressen und ihre Scheu komplett überwinden. 

IMG 5931

Am liebsten füttere ich großflächig mit 24er und 28er LIVAs und kleine Mengen MVB´s in denselben Größen – zur Abwechslung. Warum ich unterschiedliche Durchmesser angle? Der Vorteil liegt im unterschiedlichen Gewicht, denn ein 24mm Boilie ist leichter, als ein 28mm Boilie – selbstredend. Der Karpfen muss so beim Fressen ständig den Ansaugdruck variieren und bemerkt somit nicht, wenn er zusätzlich mal das Gewicht des Hakens einsaugt. Durch die Zusammensetzung besitzen die LIVAs eine resistente Struktur, durch die sie auch von Weißfischen oder Krebsen nicht so schnell dezimiert werden.

IMG 6072

Da ich 100%ig davon überzeugt bin, dass sich die großen Karpfen viel öfter auf unseren Spots bedienen, als wir es erahnen können und nur zu oft „den Haken“ an der Sache durchschauen, bin ich dazu übergegangen optisch unauffälligere aber dafür leichtere Hakenköder zu präsentieren. Hier bietet sich der LIVA in Kombination mit einer unserer Trigganutz an.

IMG 6081

Übrigens: Zu meinem absoluten Lieblingsköder wurde im letzten Jahr jedoch eine einzelne, am langen Haar angebotene und mit Teig ummantelte Larva. Ich präpariere sie bereits einige Tage oder sogar Wochen mit Livateig und lasse das Ganze noch etwas trocknen, sodass der Teig besser haftet. Diese ummantelten Hakenköder fallen größentechnisch kaum unter den 24mm Boilies auf, sind deutlich leichter und geben zusätzlich noch dauerhaft Duftstoffe des Teiges ab.

IMG 6071

IMG 6040

Diesen Ködern schenke ich mein vollstes Vertrauen und ich bin mir sicher, dass sie mir auch diesen Herbst wieder dem einen oder anderen Bullen auf die Matte bringen werden. Kombiniert euren LIVA Futterplatz einfach mal mit einer Larva als Hookbait – ihr werdet vom Ergebnis überrascht sein. Futter Marsch und viel Petri Heil!

Euer Axel

So finden Sie uns!

Zahlungsarten

Die Bezahlung kann über PayPal, Klarna oder Vorkasse per Überweisung erfolgen.

paypalvorkasse 

    

Versand

DHL rgb 120px

Der Versand erfolgt über DHL innerhalb von
5 Werktagen nach Zahlungseingang.